Winter – und Sommerarbeiten

Die letzte Mitgliederversammlung am 5.11.2011 hat entschieden, die Anzahl von 30 Winterarbeitsstunden nicht zu erhöhen. NEU: Ab 2012 sind zusätzlich 10 Sommerarbeitsstunden abzuleisten, um den Flugplatz und die Gebäude in Ordnung zu halten. Nicht geleistete Arbeitsstunden werden mit 12€/Stunde angerechnet, bei Nichtverdienern mit 6€/Stunde.

Winterarbeiten sind von November bis zum Anfliegen abzuleisten, Sommerarbeitsstunden vom Anfliegen bis zum Abfliegen.

Alle Arbeiten sollen in das Werkstattbuch eingetragen und von einem Mitglied des Vorstandes oder dem Technischen Leiter abgezeichnet werden.

Eine Übersicht über die anstehenden Winterarbeiten 2011/12 findet sich hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s