Voraussetzungen

Um mit der Ausbildung zum Segelflugzeugführer beginnen zu können, sind folgende Voraussetzungen notwendig:



Mindestalter: 14 Jahre. Bei Minderjährigen muss eine Zustimmungserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegen.

Vorkenntnisse: keine

Gesundheit: Die gesundheitlichen Vorraussetzungen sind nicht so hoch, wie manche Menschen es glauben. Ein Segelflieger muss nicht den Gesundheitszustand eines Astronauten vorweisen und auch eine Brille ist kein Hinderungsgrund. Letzendlich entscheidet das aber der Fliegerarzt, der die gesundheitliche Eignung zum Führen eines Flugzeuges bestätigt. Diese Bestätigung (auch „medical“ genannt ) muss vor Beginn der Ausbildung vorliegen.

Verzichtserklärung: Eine Verzichtserklärung, die den Verein von jeglicher Haftung dem Mitglied gegenüber entbindet, muß unterschrieben werden.

Zeitaufwand: Wie bei allem, was man erlernt, sollte man auch bei der Fliegerei am Ball bleiben. Deshalb ist es sinnvoll, bis zum Scheinerwerb regelmäßig am Flugbetrieb teilzunehmen. Besonders im ersten Jahr sollte man darauf gefaßt sein, die meisten Sommerwochenenden dem Fliegen zu widmen.

Und dann: Ist man sich schließlich im Klaren darüber, daß man das Fliegen erlernen will, und sind die Formalitäten geklärt, so kann man bei gutem Wetter bereits am folgenden Wochenende die praktische Ausbildung beginnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s